Aktuelles

Ausgabe Mitgliedsausweise

Liebe Schützenbrüder,

die Verteilung der Mitgliedsausweise verzögert sich leider etwas. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir Anfang März mit dem austeilen beginnen können, sodass Mitte März jeder seinen Ausweis in den Händen halten sollte.

Wir wünschen euch eine stressfreie Woche.
Euer Vorstand

Rückblick Generalversammlung 2014

Am 10.01.2014 fand die jährliche Generalversammlung unseres Schützenverein in der Schützenhalle statt. Christoph Hester konnte zu dieser Sitzung 273 der derzeitig 1007 Mitglieder begrüßen.

Nach dem Verlesen des Geschäftsberichtes wurde von Kassierer Klaus Peter Berg das Zahlenwerk des Schützenvereins vorgestellt. 
Wieder einmal hatten wir ein durchaus erfolgreiches Schützenfest 2013. Im Übrigen steht der Schützenverein auch auf recht soliden Füßen, was auch die Schuldentilgung über die vergangenen Jahre hinweg zeigt.

Nach den Berichten folgte der Tagesordnungspunkt Wahlen. Hier musste der Schützenverein Elspe im Vorstand ein großen Wechsel in Kauf nehmen. Walter Ivo (Geschäftsführer), Klaus Peter Berg (Kassierer) und Christoph Hester (1. Vorsitzender) schieden aus dem Vorstand aus. Die bereits vorgesehenen Nachfolger für Walter Ivo und Klaus Peter Berg wurden von der Versammlung gewählt, sodass von nun an Maximilian Ellinger als Geschäftsführer und Stephan Schröder als Kassierer die Geschicke des Vereins weiterleiten werden. Die Position des 1. Vorsitzenden übernimmt Jens Schulte als stellv. Vorsitzender vorerst kommissarisch. Auswirkungen auf die Geschäftsfähigkeit des Vereins hat diese Verfahrensweise nicht.
Als Dank für die herausragende Arbeit im Vorstand wurden Christoph Hester und Walter Ivo von Kreisoberst Martin Tillmann mit dem Orden für hervorragende Verdienste um das sauerländer Schützenwesen ausgezeichnet. Klaus Peter Berg erhielt von Ulrich Bischoping, welcher zwischenzeitlich die Leitung der Versammlung übernommen hatte, den Orden für besondere Verdienste.
Als besondere Ehre wurden Walter Ivo und Klaus Peter Berg von der Versammlung in den Ehrenvorstand und Christoph Hester zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Bei der anschließenden Jubilarehrung wurden insgesamt 43 Schützenmitglieder für Ihre langjährige Treue geehrt. Die Namen können auf der Internetseite des Schützenvereins eingesehen werden.

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ wurde den Anwesenden der neue Mitgliedsausweis im Checkkarten-Format vorgestellt. Hiermit soll das Zugehörigkeitsgefühl zum Verein gestärkt werden und da mehrere Gewerbetreibende aus Elspe für Mitglieder des Vereins Rabatte und Bonusaktionen in Aussicht stellen, ist er sogar beim Einkaufen in Elspe nützlich.
Ebenso wurde die neue App für Smartphones vorgestellt. Hier können aktuelle Informationen und eben auch die einzelnen Aktionen der Gewerbetreibende schnell an die Schützenmitglieder übermittelt werden.

Maximilian Ellinger gab anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Jungschützen bekannt, dass man am 15.03.2014 ab 18 Uhr hier in der Schützenhalle mit allen Mitgliedern, Freunden und Gästen diesen „Geburtstag“ feiern will. Alles weitere werde bekannt gegeben wenn die Planungen abgeschlossen sind.

Über die Anhebung der Altersgrenze für Jungschützen wird wegen einer möglichen Satzungsänderung auf der nächsten Generalversammlung entschieden.

Mit dem traditionellen Deutschlandlied endete die Sitzung um 21.30 Uhr.

Generalversammlung 2014

Hiermit werden alle Mitglieder des Schützenverein "St. Jakobus" Elspe e.V. zu der diesjährigen ordentlichen Generalversammlung, am Freitag den 10. Januar 2014 um 19.00 Uhr in die Schützenhalle eingeladen.

Grußwort zum Schützenfest 2013

Werte Gäste aus nah und fern, liebe Elsper!

Ein Schützenbruder ist ein Mensch der liebt. Er mag seine Heimat, er liebt die Tradition. Er wünscht sich Treue, die Treue seiner Kameraden, die Treue seines Heimatlandes ihm gegenüber. Er schützt die Werte, die uns allen wichtig sind. Das geht über Heimat und Tradition hinaus. Nur wer seines gleichen zu schätzen weiß, ist ein redlicher Schützenbruder, nur wer dem anderen seine Freiheiten gönnt, ist der wahre Schützenbruder, ist der wahre Mensch. Freiheit, diese Freiheit, die wir alle brauchen, um uns zu entfalten, Kreativität zu entwickeln, Fähigkeiten ausleben zu dürfen und seine Gedanken manchmal auch offen und ehrlich kund zu tun. Ich vermisse diese Werte in der heutigen Gesellschaft hin und wieder.

Weiterlesen: Grußwort zum Schützenfest 2013

Jungschützen Grillabend

Als mittlerweile traditionellen Auftakt veranstalten wir einen Jungschützen-Grillabend, zu dem alle aktiven Jungschützen und die die es noch werden wollen eingeladen sind.

Für Getränke und Würstchen vom Grill ist gesorgt. Los geht es am kommenden Freitag um 19 Uhr an der Schützenhalle.

Vorher treffen sich bereits die Vorstandsmitglieder und Offiziere zu einem Arbeitseinsatz in und um die Schützenhalle. Wer helfen möchte ist dazu bereits um 17 Uhr recht herzlich eingeladen. Arbeitsgeräte sind am besten mitzubringen.